skip to Main Content

089 55 25 53 -0

089 55 25 53 -44

Elisenhof, 5. Stock

Prielmayerstr.3
80335 München

Bei Anfragen per Email an unsere Praxis stimmen Sie  automatisch der Speicherung und Bearbeitung Ihrer Daten in unserer Praxis zu und gestatten damit ebenfalls automatisch die Beantwortung Ihrer Anfragen per Email.

Online Terminvergabe

Sprechzeiten

Montag, Dienstag
8.00 — 12.00 und 13.30 — 18.00 Uhr
Donnerstag
8.00 — 12.00 und 13.30 — 20.00 Uhr
Mittwoch, Freitag
8.00 — 12.00 und 13.30 - 17.00 Uhr

Online Rezeptbestellung

Wenn Sie schon in unserer Praxis waren, könne Sie Folgerezepte gerne auch online anfordern.
Zum Bestellformular

Asthma-/COPD-Schulungen

Sehr geehrte liebe Patientin, sehr geehrter lieber Patient:
Unsere Praxis führt regelmäßig Schulungen für Patienten mit
Asthma und chronisch-obstruktiver Bronchitis bzw. COPD durch.

Patienten, die gelernt haben mit ihrer Erkrankung umzugehen und sie zu akzeptieren, verbessern dadurch ihre Lebensqualität, können krankheitsbedingte Komplikationen oft vermeiden und haben eine bessere Langzeitprognose im Verlauf ihrer Erkrankung.

Ziel der Schulungsmaßnahmen ist es daher, Ihnen ein möglichst umfassendes Wissen über ihre Erkrankung zu vermitteln. Sie sollen in der Lage sein, Verschlechterungen frühzeitig zu erkennen, um das Risiko akuter Anfälle oder Exazerbationen möglichst zu vermeiden.

Wir vermitteln ihnen die für Sie wichtigen Grundlagen der optimalen medikamentösen Therapie, die in enger Absprache mit ihrem behandelnden Arzt ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden soll. Damit sollen insbesondere Übergänge von leichteren zu schweren Stadien und Folgeschäden der Erkrankung verhindert werden.

Schulungsinhalte

  • Anatomie der Atmungsorgane
  • Physiologie der Atmung
  • Was ist Asthma, bzw. COPD? (Pathophysiologie)
  • Schweregradeinteilung der Erkrankungen
  • Erläuterung der Untersuchungsverfahren
  • Grundsätze der Behandlung (medikamentöser Stufenplan, Dosisanpassung der Medikation, richtige Inhalationstechniken)
  • Verhalten im Notfall und bei akuter Verschlechterung (Exazerbation)
  • Erkrankungsursachen: Bronchialinfekte, Allergien, Rauchen
  • Selbstkontrolltechniken (Peak-Flow-Monitoring und Führung eines Tagebuchs)
  • Selbsthilfetechniken, Atemtherapie
  • Körperliche Aktivität
  • Urlaub und Sport
  • Individuelle Tipps  und Empfehlungen

Die Schulungsinhalte richten sich nach den Programmen des Berufsverbandes und der Deutschen Atemwegsliga (NASA u. COBRA).

Die nächsten Schulungen:
jeweils Mi 17-20.00 Uhr

Asthma

14.11. und 21.11.2018

16.01. und 23.01.2019 – D. Mernitz

30.01. und 06.02.2019 – Dr. Avsar

13.03. und 20.03.2019 – Dr. Knie

27.03. und 03.04.2019 – Dr. Kappelhoff

22.05. und 29.05.2019 – P. Raasch

26.06. und 03.07.2019 – Dr. Kappelhoff

 

COPD

28.11.2018 und 04.12.2018

13.02. und 20.02.2019 –  P. Raasch

08.05. und 15.05.2019 – D. Mernitz

10.07. und 17.07.2019 – Dr. Powitz

Achtung:  Die Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie im Disease-Management-Programm Asthma oder COPD Ihrer Krankenkasse eingeschrieben sind! Einschreibung durch ihren Hausarzt oder bei uns in der Praxis.

Übrigens: Die Kosten für diese Schulung übernimmt die Krankenkasse!
Wir kümmern uns um den Ablauf.

Back To Top